Gästebuch



Bearded-Collie-Seiten

 








Copyright:
Claudia Wicke
2001-2012
Impressum


Copyright C. Sperlich
Jolly Jamper of Happy Island

(18.3.1996 bis 28.12.2002)

Schon zu Lebzeiten meines Bobtails spukte mir immer noch der Bearded Collie im Kopf herum. Nach 12 wundervollen Jahren mit Clanny stand für uns fest, dass wir diesmal einen Bearded Collie wollten, weil auch der Züchter von Clanny das Züchten aufgegeben hatte. Wir riefen nach einigen Monaten der Trauer bei der Welpenvermittlung an und erfuhren, wo es noch Welpen gab. Kurzerhand fuhren wir los, um uns den Wurf anzuschauen. Ich verliebte mich sofort in das kleine Kerlchen, der sich in meinen Arm kuschelte und dabei wohlig seufzte. .
Die Entscheidung fiel nicht schwer, nachdem sein Bruder hampelte und zappelte. Nun blieb nur die Frage, wie Jolly sich bei meinen Eltern verhielt. Mein Vater war ganz gerührt und hielt das zarte Bündelchen mit den Worten "Das wird mal ein Beardie?"

Aber insgeheim wusste mein Vater, wen ich wollte und meinte "Na, deine Entscheidung steht doch schon". So war es ...
Mein Jolly Jamper

2 Wochen lang verschwiegen wir allen, dass bei uns wieder ein neuer Sonnenschein wohnte. Obwohl Jolly der ruhigste sein sollte aus dem Wurf, aber dabei über "Tische und Bänke" ging, fragten wir uns "Was machen die anderen Welpenbesitzer erst bei einem lebhafteren durch???"
In kürzester Zeit eroberte er uns im Sturm ... und das Sofa ;-)


Copyright C. Sperlich